Programm Wurfdemonstrationen 2018

Erstklassige Wurfinstruktoren sowie Firmenvertreter zeigen verschieden Techniken und Wurfstile auf der Waaghäuslwiese und am Amperkanal.

Überzeugen Sie sich von unserem Programm!

 

  Samstag 14. April 2018  -  Freigelände
  Uhrzeit        Thema      Instruktor

10:30 - 11:00

                             

   

Modern Spey Casting

Trond wird uns aus erster Hand über das "Modern Spey Casting" berichten.
Als weltweit bekannter Competition Caster und gebürtiger Norweger ist er eine exzellente Wahl für diese Thema.

        Trond Syrstad    

11:00 - 11:30    

Die Historie der Fliegenfischerei

Wir begleiten Roman durch die Geschichte des Fliegenwurfs. Von den ersten Anfängen über den englischen und amerikanischen Stil, aber auch der Gebetsroither-Wurfstil wird natürlich Teil dieser informativen Demonstration sein. 
Roman ist selbst ein Stück gelebte „Fliegenfischergeschichte"", deshalb ist diese Castingdemo ein Muss für jeden EWF-Besucher.

        Roman Moser    

11:30 - 12:00    

Das Werfen von Fliegen in Hühnergröße mit Ein- und Zweihandruten

Niklaus Bauer wird sich Antti Guttorm in einer Werfdemo anschließen, in der es um das Werfen von großen Fliegen unter schwierigen Bedingungen geht. Niklaus und Antii werden sich mit den erforderlichen Geräten und Methoden fürs Fischen mit großen Fliegen und Ein- und Zweihandruten, ob auf Hechte, Lachse oder Huchen, befassen.

       

Niklaus Bauer
&
Antti Guttorm

   


12:00 - 12:30    

Eine Frage des Stiles

Wie verschiedene Länder - sogar Gebiete innerhalb eines Landes - verschiedene Wurfstile ihren spezifischen Bedürfnissen entsprechend anpassen, aber die eigentliche Dynamik der Grundtechnik bleibt gleich.

        Charles und Alexander Jardine    

JardineAlex


12:30 - 13:00    

Werfen einfach erklärt

Glenda wird bei ihrer Demo Einhand- und Zweihandruten benutzen und uns durch die grundsätzlichen Wurfprinzipien führen.
Dann wird sie für uns Überkopfwürfe, Rollwürfe einschließlich Jump-Rollwürfel, Single und Double Spey Casts und Präsentationswürfe demonstrieren.

        Glenda Powell    

13:00 - 13:30    

Präsentationswürfe, einfacher gemacht mit längerem Vorfach

Wie, wo und wann kann man bei der taktischen Präsentationsfischerei ein längeres Vorfach benutzen?
Wie können wir ein Vorfach an die Situation anpassen (verkürzen, verlängern)?
Warum sind Slack-line & Drift Techniken (Mending/stack mending, linke Hand Spiel) die Schlüssel zum Erfolg?
Zeigen von einfachen Kurven & Bogen-Dynamik.
Zielfisch: Forelle & Äsche mit der trockenen Fliege oder leichten Nymphe

        Thibaut Giband    


13:30 - 14:00    

Traditionelles Speycasting

Genießen Sie diese Castingdemo von Scott, dem 3-maligen Speycasting World Champion,
Er berichtet über die nötigen Techniken für erfolgreiches Speycasting bis hin zum innovativen „Mackenzie Style“ des Distanz Speycastings.

        Scott Mackenzie    

14:00 - 14:30    

Ein Rendez-vous mit Bambus und Seide

Können Schnüre aus Naturseide für traditionelle und moderne Ruten effizient sein?
Michel zeigt drei verschiedene Formen von Schnüren aus Naturseide (von Au Ver à Soie/ Pêche à Soie), welche die Bedürfnisse von den heutigen Fliegenfischern erfüllen.

        Michel Rigault    


14:30 - 15:00    

Spey-Ruten und -Techniken einfach gemacht

Andy spricht über die Grundlagen der Zweihand- (oder "Spey") Rute mit dem Fokus auf Ähnlichkeiten und Unterschiede zur Einhandrute. Die Idee ist sich vom Jargon zu lösen und die Welt der Zweihandrute auf eine einfache und spaßige Art zu präsentieren.

        Andy Murray    

15:00 - 15:30    

Schnelles Gewässer - kurze Rute? Warum nicht! Der italienische Stil!

Paolo zeigt uns unter Verwendung des Italienischen Stils, wie die Bedingungen und Herausforderungen an schnell fließenden Gewässern, mit einer kurzen Rute und langem Vorfach so gut wie möglich gemeistert werden können.

        Paolo Rezzonico    

PaoloRezzonico Portrt


15:30 – 16:00    

Der Skandinavische Stile - Spey Casting

Henrik zeigt "The Scandinavian Style - Spey Casting" mit Zweihand- und Switch-Ruten. "The Scandinavian Style - Spey Casting" ist eine Wurftechnik, die Fischen und Werfen integriert, überzeugt in vielen Beziehungen und macht es viel einfacher, ein hervorragender Fliegenfischer zu werden. Für ihn gehören sie zusammen. Sein Motto ist "Der perfekte Wurf ist einer, der einen Fisch hakt" und deshalb ist es wichtig, dass ein Wurf so angepasst wird um die Fliege unter allen Bedingungen zu präsentieren.

        Henrik Mortensen    

16:00 – 16:30    

Der eine Wurf

Tipps und Tricks, um dich werferisch richtig auf deine nächste Fliegenfischerreise vorzubereiten

        Michael Mauri    

16:30 – 17:00    

Die drei Musketiere des Fliegenwerfens

Fliegenrute, Schnur und Mensch. Optimierung des menschlichen Aspekts des Werfens durch effektive Benutzung des Körpers - nach dem alten Motto „Weniger ist mehr“!

        Mathias Lilleheim    

 

Casting Clinic am 14. April
 
mit Roman Moser                                                           für Spey Casting mit Gary Scott
Termin 1: 11:30 bis 12:00 Uhr am zweiten Casting Pool
Termin 2: 15:30 bis 16:00 Uhr am zweiten Casting Pool
                                                          Termin 1: 12:30 bis 13:00 Uhr Treffpunkt am Amperkanal
Termin 2: 15:00 bis 15:30 Uhr Treffpunkt am Amperkanal

 

 

 

  Sonntag 15. April 2018   -  Freigelände
  Uhrzeit        Thema      Instruktor

 

10:00 - 10:30

                             

   

Spey-Ruten und -Techniken einfach gemacht

Andy spricht über die Grundlagen der Zweihand- (oder "Spey") Rute mit dem Fokus auf Ähnlichkeiten und Unterschiede zur Einhandrute. Die Idee ist sich vom Jargon zu lösen und die Welt der Zweihandrute auf eine einfache und spaßige Art zu präsentieren.

        Andy Murray    

10:30 - 11:00    

Präsentationswürfe, einfacher gemacht mit längerem Vorfach

Wie, wo und wann kann man bei der taktischen Präsentationsfischerei ein längeres Vorfach benutzen?
Wie können wir ein Vorfach an die Situation anpassen (verkürzen, verlängern)?
Warum sind Slack-line & Drift Techniken (Mending/stack mending, linke Hand Spiel) die Schlüssel zum Erfolg?
Zeigen von einfachen Kurven & Bogen-Dynamik.
Zielfisch: Forelle & Äsche mit der trockenen Fliege oder leichten Nymphe

        Thibaut Giband    


11:00 - 11:30    

Werfen einfach erklärt

Glenda wird bei ihrer Demo Einhand- und Zweihandruten benutzen und uns durch die grundsätzlichen Wurfprinzipien führen.
Dann wird sie für uns Überkopfwürfe, Rollwürfe einschließlich Jump-Rollwürfel, Single und Double Spey Casts und Präsentationswürfe demonstrieren.

        Glenda Powell    

11:30 - 12:00    

Der eine Wurf

Tipps und Tricks, um sich werferisch richtig auf deine nächste Fliegenfischerreise vorzubereiten

        Michael Mauri    

12:00 - 12:30    

Der Skandinavische Stile - Spey Casting

Henrik zeigt "The Scandinavian Style - Spey Casting" mit Zweihand- und Switch-Ruten. "The Scandinavian Style - Spey Casting" ist eine Wurftechnik, die Fischen und Werfen integriert, überzeugt in vielen Beziehungen und macht es viel einfacher, ein hervorragender Fliegenfischer zu werden. Für ihn gehören sie zusammen. Sein Motto ist "Der perfekte Wurf ist einer, der einen Fisch hakt" und deshalb ist es wichtig, dass ein Wurf so angepasst wird um die Fliege unter allen Bedingungen zu präsentieren.

        Henrik Mortensen    

12:30 - 13:00    

Die drei Musketiere des Fliegenwerfens

Fliegenrute, Schnur und Mensch. Optimierung des menschlichen Aspekts des Werfens durch effektive Benutzung des Körpers - nach dem alten Motto „Weniger ist mehr“!

        Mathias Lilleheim    

13:00 - 13:30    

Modern Spey Casting

Trond wird uns aus erster Hand über das "Modern Spey Casting" berichten.
Als weltweit bekannter Competition Caster und gebürtiger Norweger ist er eine exzellente Wahl für diese Thema.

        Trond Syrstad    


13:30 - 14:00    

Schnelles Gewässer - kurze Rute? Warum nicht! Der italienische Stil!

Paolo zeigt uns unter Verwendung des Italienischen Stils, wie die Bedingungen und Herausforderungen an schnell fließenden Gewässern, mit einer kurzen Rute und langem Vorfach so gut wie möglich gemeistert werden können.

       

Paolo Rezzonico

    PaoloRezzonico Portrt

14:00 - 14:30    

Eine Frage des Stiles

Wie verschiedene Länder - sogar Gebiete innerhalb eines Landes - verschiedene Wurfstile ihren spezifischen Bedürfnissen entsprechend anpassen, aber die eigentliche Dynamik der Grundtechnik bleibt gleich.

        Charels und Alexander Jardine    

JardineAlex


14:30 - 15:00    

Ein Rendez-vous mit Bambus und Seide

Können Schnüre aus Naturseide für traditionelle und moderne Ruten effizient sein?
Michel zeigt drei verschiedene Formen von Schnüren aus Naturseide (von Au Ver à Soie/ Pêche à Soie), welche die Bedürfnisse von den heutigen Fliegenfischern erfüllen..

        Michel Rigault    

15:00 - 15:30    

Traditionelles Speycasting

Genießen Sie diese Castingdemo von Scott, dem 3-maligen Speycasting World Champion,
Er berichtet über die nötigen Techniken für erfolgreiches Speycasting bis hin zum innovativen „Mackenzie Style“ des Distanz Speycastings.

        Scott Mackenzie    

15:30 – 16:00    

Das Werfen von Fliegen in Hühnergröße mit Ein- und Zweihandruten

Niklaus Bauer wird sich Antti Guttorm in einer Werfdemo anschließen, in der es um das Werfen von großen Fliegen unter schwierigen Bedingungen geht. Niklaus und Antii werden sich mit den erforderlichen Geräten und Methoden fürs Fischen mit großen Fliegen und Ein- und Zweihandruten, ob auf Hechte, Lachse oder Huchen, befassen.

        Niklaus Bauer
&
Antti Guttorm
   

 

Casting Clinic am 15. April
 
mit Roman Moser                                                           für Spey Casting mit Gary Scott
Termin 1: 12:30 bis 13:00 Uhr am zweiten Casting Pool
Termin 2: 14:30 bis 15:00 Uhr am zweiten Casting Pool
                                                          Termin 1: 11:30 bis 12:00 Uhr Treffpunkt am Amperkanal
Termin 2: 14:00 bis 14:30 Uhr Treffpunkt am Amperkanal

 

 

Drucken